Popkantor TV auf YouTube

Nachricht 25. Oktober 2015
popkantor
Bild: Popkantor TV

Til von Dombois bringt erstes Songbook heraus

Der "Popkantor" der hannoverschen Landeskirche, Til von Dombois (35), bringt erstmals ein eigenes Liederbuch heraus. Das "Popkantor Songbook" enthält 37 neue Songs mit modernem Sound und Texten, die sich mit Gott und dem Leben beschäftigen, sagte von Dombois. "Popmusik ist dafür wirklich gut geeignet", erläuterte der Musiker. "Sie drückt Sehnsüchte aus, bleibt im Kopf und kann ganz andere Themen als nur Liebe zwischen Mann und Frau beinhalten."

Das Buch mit zwei CDs ist seit dem 23. Oktober auf den Markt. Musikalisch will von Dombois damit "einen Schritt weiter gehen, als wir es von Kirche gewohnt sind", sagte er. "Der Sound orientiert sich an dem, was wir aus Radio und Medien kennen." Das Ziel seien Musik und Texte, "die nach 2015 klingen".

Die Songs wurden nach seinen Angaben von mehreren Künstlerinnen und Künstlern geschrieben, eingespielt und eingesungen. Anhand von Noten und Gitarrengriffen könne jeder die Lieder nachspielen. Zielgruppe des Songbooks seien alle "von der Konfigruppe bis zur jung gebliebenen Oma". Mit seiner Band will von Dombois demnächst durch Niedersachsen touren und die Lieder in Konzerten und Gottesdiensten vorstellen.

Til von Dombois ist seit 2012 der erste und bisher einzige "Popkantor" der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Er soll mit dafür sorgen, dass Popmusik zu einem selbstverständlichen Teil der Kirche wird. Der Musiker hat an der Musikhochschule Hannover "Jazz, Pop, Rock" studiert, ist Mitglied der A-cappella-Gruppe "Fünf vor der Ehe" und hat 2010 den Kulturförderpreis der Landeskirche erhalten. Angestellt ist er beim Stadtkirchenverband Hannover und beim Kirchenkreis Laatzen-Springe.

epd

„Ich freue mich sehr, Euch vorstellen zu dürfen: Popkantor TV! Schon jetzt 1000 Dank ans ganze Team von ICM Productions! Ich verrate nur schonmal so viel - das bleibt nicht die einzige Sendung. Zu Gast diesmal: Marieke Ziesmann!“

Auf Facebook kündigt Til von Dombois sein neues Format „Popkantor TV“ an. In den kommenden Folgen werden immer wieder Künstler, Texte und Melodien aus seinem aktuellen Songbook vorgestellt.

Popkantor auf Facebook