1. Dabei sein

Schön, dass Sie sich für das Thema Social Media interessieren! Die Landeskirche Hannovers möchte Sie als Mitglied einer Kirchengemeinde, einer Gruppe, einer Initiative oder Mitarbeiter einer Einrichtung unterstützen und Sie begleiten, sofern Sie auf soziale Netzwerke für Ihre (Kommunikations-) Arbeit aufmerksam geworden sind und sie nutzen möchten. Denn so tragen Sie dazu bei, dass die Landeskirche Hannovers im sozialen Netz in einer großen Vielfalt sichtbar ist.

Viele Akteure der Landeskirche wie Einrichtungen, Gemeinden, Gruppen oder Initiativen sind bereits aktive Nutzer von sozialen Medien: Sie haben eine eigene Präsenz auf Facebook, eine Seite auf Wir sind evangelisch, nutzen Kirche-Intern1 für Arbeitsgruppen, sind bei Twitter, haben einen Youtube-Kanal oder sind auf anderen Plattformen aktiv. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Sie vernetzen sich dort mit Jugendlichen, Gemeindegliedern, Arbeitsgruppen oder Veranstaltungsteilnehmern. Die Frage nach der Nutzung von Social Media ist für viele deshalb keine grundsätzliche mehr. Trotzdem stellt sich die Frage: „Wie kann ich soziale Medien sinnvoll nutzen?“

Um eine Antwort auf diese Frage zu erhalten, nutzen Sie gerne diesen Praxis-Leitfaden. Er richtet sich an Sie, wenn Sie Hilfestellung für den Start suchen oder bei der Weiterentwicklung ihrer bisherigen Präsenz Unterstützung benötigen. Folgende Bereiche werden behandelt:

  • Potenziale nutzen, Risiken bedenken – Welche Chancen bietet mir Social Media generell?
  • Informieren – Wie finde ich heraus, ob für meine Idee bereits jemand anderes eine Präsenz in Social Media erstellt hat?
  • Überlegen – Mit wem möchte ich über Social Media in Kontakt treten? Welches Ziel kann ich verfolgen?
  • Entscheiden – Für welchen Social Media-Kanal sollte ich mich entscheiden? Über welche Themen kann ich sprechen und wer ist dafür verantwortlich?
  • Kommunizieren – Wie und wie häufig sollte ich in Social Media kommunizieren?
  • Auf dem Laufenden bleiben – Wo erhalte ich Informationen über aktuelle Entwicklungen im Bereich Social Media?

1 Die interne Social-Media-Lösung Kirche intern befindet sich derzeit noch in der Erprobung.