Mit welchen Themen sollten sich die Beiträge, die Sie posten, beschäftigen?

  • In erster Linie sollten Sie Beiträge über Themen veröffentlichen oder teilen, mit denen Sie sich auskennen. Hier ist die Wahrscheinlichkeit, etwas Falsches zu posten gering und durch das gezielte Einbringen Ihrer eigenen Interessen können Sie Ihren Beiträgen zudem etwas Persönliches verleihen.
  • Sie dürfen sämtliche auf der Webseite der Landeskirche Hannovers öffentlich zugänglichen Inhalte teilen bzw. verlinken. So erzeugen Sie Aufmerksamkeit und zeigen, mit welcher Vielfalt an Themen sich die Landeskirche Hannovers beschäftigt.
  • Mischen Sie sich in Diskussionen ein und gehen Sie auf die Beiträge Anderer ein. Stellen Sie Fragen, zeigen Sie Interesse an der Meinung Anderer oder äußern Sie (sachlich) Ihre eigene. Haben Sie dabei keine Bedenken, Ihre Persönlichkeit einzubringen – das wirkt authentisch und sympathisch.
  • Bedenken Sie stets: Social Media bietet Raum für kurze Dialoge. Komplizierte Fachdiskussionen sind nur schwer in Social Media zu führen – dafür empfehlen sich im Internet eher Blogs oder Foren.

Bedienen Sie sich bei den Neuigkeiten auf Ihrer Social Media Präsenz gern bei landeskirchlichen Themen auf www.landeskirche-hannovers.de